AYURVEDA LEICHT ERKLÄRT

WAS IST AYURVEDA?

Ayurveda ist das traditionelle Medizinsystem aus Indien. Übersetzt heisst es "Wissen von der Natur des Menschen". Dieses Wissen ist vor über 5'000 Jahren in den vedischen Schriften festgehalten worden und wird vermehrt zum Nutze der Schulmedizin  gebraucht,  welche den Menschen die Möglichkeiten anbietet, sich gesund zu erhalten. Denn das Vorbeugen von Krankheiten sowie das gesunde Altern steht im Vordergrund der Ayurvedischen Lehre. Ayurveda ist weltweit als Gesundheitsvorsorge anerkannt.   

ZIEL DES AYURVEDA

Ziel ist die Wiederherstellung eines gesunden Körpergefühls, so dass der Mensch fähig ist, wahre Bedürfnisse zu erkennen und lernt, nicht gegen seine eigene Natur zu handeln und mit der Natur zu leben. 

Um gesund zu bleiben, werden nach der ayurvedischen Lehre eine gesunde, individuelle und typgerechte Ernährung sowie eine geordnete und geregelte Lebensweise empfohlen.